Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Mein Portfolio umfasst neben der ausführlichen Beratung für Blogger & Unternehmen folgende Dienstleistungen:

SPONSORED POST BLOG, INSTAGRAM & FACEBOOK | EVENT- UND REISE-BERICHTERSTATTUNG | SHOOTING | CONTENT ERSTELLUNG FÜR SOCIAL MEDIA VON UNTERNEHMEN | FOTOS INKLUSIVE BILDBEARBEITUNG | INTERVIEW | GASTBEITRAG MAGAZIN & BLOG | ADVERTORIAL | PRODUKTTEST | BRAND AMBASSADOR | UNBOXINGS VIA INSTA & FB STORIES | STORY MIT SWIPE-UP FUNKTION | STORY HIGHLIGHT | BOUTIQUE PROMOTION | KREATIVE TEXTERSTELLUNG | BERATUNG BLOGGER & UNTERNEHMEN | SPEAKER EVENTS & TAGUNGEN | HOTEL REVIEW | PRESSEREISEN

FASHION: Fair Fashion Hamburg – klassischer Mantel & Leo-Hose

23. Oktober 2019 / Hamburg

Jetzt lesen

Werbung | In der vergangenen Woche war ich zu Gast bei Birgit Brockbals von dem Fair Fashion Hamburg Label SPECTRUM. Dieses steht für nachhaltige, stilvolle und vor allem zeitlose Mode. Mehr dazu gleich…

”Kleiner Exkurs”: Birgits und meine Geschichte ist schon ein wenig älter und erstreckt sich nicht nur auf die gemeinsame Vorliebe für stilvolle Mode. Denn Birgits bessere Hälfte Christoph und ich haben zusammen im Projektgeschäft gearbeitet. Bereits damals erzählte er mir immer von dem Atelier seiner Frau und ihrer Liebe zum Drapieren sowie ihrer Leidenschaft für innovative Schnittführung. Doch zum damaligen Zeitpunkt fehlte mir leider die Zeit, mich mit neuen Modelabels auseinanderzusetzen. Dies liegt mittlerweile Jahre zurück. Es folgten ein Jobwechsel und nun die Elternzeit, in der ich mich gerade befinde. Zufälligerweise haben Birgit und ich uns dann im vergangenen Jahr auf einem Presse-Event sowie auf einer Veranstaltung von Collectionara (hier) getroffen. 

 

Fair Fashion Hamburg – Komponistenviertel, Mozartstraße 7

Als Birgit mir auf dem Event ihre Kollektion zeigte, war ich überrascht, welche ”Schmuckstücke” sie in ihrem Atelier sowie in ihrem Geschäft in Hamburgs Komponistenviertel entwirft. Wie konnten mir bis dato diese wunderbaren Schnitte (hier) nur entgangen sein? Wir waren uns schnell einig, dass wir unbedingt etwas gemeinsam umsetzen wollten. Aber manchmal brauchen gute Dinge eben Zeit, denn es vergingen Monate… Als mich Birgit dann vor drei Wochen anrief, besuchte ich sie tags darauf in ihrem Atelier. Birgits Styles zeichnen sich durch einen eleganten, femininen und zugleich erhabenen Stil aus. Sie zeigt, dass nachhaltige Mode made in Germany alles andere als ”öko” aussehen muss, denn die Premiumqualität zeigt sich sowohl in Material wie auch in der Verarbeitung. Wenn Ihr die Kleidungsstücke probiert, merkt Ihr sofort, dass das Design im Detail durchdacht ist, und sich nicht an schnelllebigen Trends orientiert. Das ist sicherlich auch ein Grund dafür, weshalb sich die Teile sowohl zum Business als auch zum Abendlook perfekt kombinieren lassen.

Mantel Erel – zeitloses 3-in-1 Piece

Auf Anhieb hat es mir dieser schwarze Kurzmantel angetan. Besonders gut daran gefällt mir, dass er leicht oversized in einer leichten A-Form geschnitten ist, allerdings nicht überdimensional. Denn so gerne ich die lässigen Schnitte auch mag, bei einer Größe von 1,68m muss ich darauf achten, dass ich in den Teilen nicht versinke. Insbesondere dadurch, dass die Ärmel figurbetont geschnitten sind, wird eine schöne Silhouette erzeugt.  Im Handumdrehen könnt Ihr mit dem Mantel übrigens auch noch einen komplett anderen Stil kreieren. Schaut Euch dazu einmal die Variante mit dem Cape hier an. Die Capes lassen sich zusammen mit dem Mantel, aber auch ohne gut tragen. Beim Kauf der Kombivariante gibt es sozusagen 3 Überwürfe für einen.

Styling des SPECTRUM Mantels

Ganz spontan entstand der heutige Look, den wir sofort als kleine Modestrecke umsetzten. Zu dem Mantel (Model Erel hier) trage ich eine figurbetonte Hose mit Leopardenprint. Zu Leo greife ich im Alltag einfach immer wieder. Aber das wisst Ihr ja bereits aus den vorherigen Artikeln ( hier und hier (”Vermeide diese Fehler beim Leopardenmuster.”)). Unter dem Mantel trage ich ein figurbetontes cremefarbenes Oberteil. Das Model Frane aus Wolle und Kaschmir findet Ihr hier. Meine klassische Tasche von A.P.C. rundet zusammen mit schwarzen Sock Boots den Look ab. Das war vorerst der erste Look zusammen mit SPECTRUM. Ihr könnt Euch aber auf weitere Outfits freuen, denn Birgit und ich haben noch ein wenig mehr umgesetzt… Mehr zum Thema ”Fair Fashion Hamburg” also in Kürze!