fbpx

Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

5 Dresden Tipps für einen Kurztrip übers Wochenende

27. Oktober 2018 / Reise

Jetzt lesen

Unbeauftragte Werbung | Vor ein paar Wochen verbrachten wir ein Wochenende in der Landeshauptstadt Dresden. Ursprünglicher Anlass unseres Ausfluges war die Hochzeit von Freunden. Wir nutzten die Gelegenheit und machten gleich einen verlängerten Kurztrip daraus, um ”das Zentrum der barocken Lebensfreude” sowie seine Umgebung ein wenig näher unter die Lupe zu nehmen. Eine schöne Gelegenheit also, Euch meine 5 persönlichen Dresden Tipps zu verraten. 🙂

Die Hochzeit fand statt auf Schloss Wackerbarth, einer barocken Schloss- und Gartenanlage inmitten der Radebeuler Weinberge. Eine Lokation wie sie romantischer nicht sein könnte! (Dass ich ein Fan des Barocks bin, dürftet Ihr spätestens seit meinen –>Sizilien-Beiträgen mitbekommen haben. 🙂 ) Besonderheit der Anlage sind die historische Weinkulturlandschaft mit über 850 Jahren Weinbautradition, die älteste Sektkellerei sowie die moderne Wein- und Sektmanufaktur. Insofern ein Magnet für Genießer und Freunde der mediterranen Lebensart!

Dresden Tipps Schloss Wackerbarth

Dresden Tipps Schloss Wackerbarth

Dresden Tipps Schloss Wackerbarth

Dresden Tipps Schloss Wackerbarth

Meine top 5 Dresden Tipps

Meine Dresden Tipps beschränken sich auf 5 besichtigte Highlights. Zweifelsohne hat die Stadt wesentlich mehr zu bieten. Aber angesichts der begrenzten Zeit vor Ort konnten wir nicht allzu viele Sehenswürdigkeiten besuchen. Für diejenigen von Euch, die Dresden das erste Mal besuchen, vielleicht dennoch eine kleine Orientierungshilfe.

  • Schloss Wackerbarth

Wie zuvor geschrieben war Schloss Wackerbarth ein wunderbarer und romantischer Auftakt für unseren Aufenthalt in der Landeshauptstadt und somit ein absoluter Geheimtipp für Genießer und Romantiker! Nach einem rauschenden Fest erkundeten wir am nächsten Tag dann die Altstadt.

Dresden Tipps Schloss Wackerbarth

 

Dresden Tipps Schloss Wackerbarth

  • Frauenkirche

Angekommen in der Altstadt führte uns der Weg zunächst einmal auf den Dresdner Neumarkt zur Frauenkirche. Zuletzt hatte ich diese gesehen, als sie noch in Trümmern lag. Denn wie fast alles in Dresden wurde auch die Frauenkirche im zweiten Weltkrieg komplett zerstört. Glücklicherweise wurde die evangelische Kirche 2005 wieder vollständig aufgebaut. Leider habe ich es versäumt, vor Ort schöne Bilder zu machen. Denn ich habe den Anblick des Wahrzeichens und den Ausblick von dort einfach nur genossen.

Tipp:

Von der Aussichtsplattform der Frauenkirche (Eintritt 8 €) hat man den besten Blick über ganz Dresden und seine Sehenswürdigkeiten.

  • Semperoper

Als großer Ballettfan träume ich von je her davon, irgendwann einmal eine Ballettvorstellung in der Semperoper erleben zu dürfen. Aber auch ohne Ballettvorstellung ist die Semperoper eine Besichtigung wert. Nirgendwo sonst wird soviel Opern-Flair versprüht wie hier. Dieses Mal beließen wir es jedoch bei der Besichtigung der Sächsischen Staatsoper von außen und hielten uns noch ein wenig auf dem Theaterplatz auf.

Dresden Tipps Semperoper

 

Dresden Tipps Semperoper

Dresden Tipps Theaterplatz Semperoper

  • Zwinger

Nur wenige Schritte vom Theaterplatz entfernt gelangt man zum Dresdner Zwinger mit seinen zahlreichen Museen. Der Zwingergarten diente 1709 zunächst als Orangerie und wurde später für Festlichkeiten des Hofes genutzt. Zweifelsohne gehört der Zwinger zu den imposantesten Bauwerken des Barocks und ist zu Recht ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Hier verbrachten wir unseren restlichen Nachmittag und beendeten unseren Dresden Ausflug im Zwinger Café bei einem leckeren Stück Kuchen mit Kaffee. Ein guter Grund also, den Zwinger und seine wunderschöne Gartenanlage bei meinen Dresden Tipps aufzuführen.

Dresden Tipps Zwinger Gartenanlage

 

Dresden Tipps Zwinger Gartenanlage

Dresden Tipps Zwinger Gartenanlage

Dresden Tipps Zwinger und Gartenanlage

Dresden Tipps Zwinger Gartenanlage

  • Übernachtung im Radisson

Ach ja, last but noch least, eine ideale Ausgangslage für unsere Unternehmungen war das Radisson Blu Hotel in Radebeul. Von hier aus waren sowohl Schloss Wackerbarth wie auch die Altstadt Dresdens gut für uns erreichbar. Parken kann man sowohl in der hoteleigenen Garage oder auch kostenfrei in der unmittelbaren Umgebung.

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.