fbpx

Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SIZILIEN RUNDREISE | Agrigent & Scala dei Turchi – UNESCO Weltkulturerbe

24. Juni 2018 / Italien

Jetzt lesen

Sizilien Reiseroute: Syrakus – Villa Romana del Casale – Agrigent

Die Städte Syrakus (Ortygia), Noto & Marzamemi (–> Berichte hier und hier) bildeten den Auftakt unserer Sizilien-Rundreise. Nach der Erkundung des Südostens verschafften wir uns einen groben Überblick über den restlichen Teil Siziliens und steuerten als nächstes San Vito lo Capo an. Den Weg dorthin verknüften wir mit der Besichtigung der wichtigsten Stätten des Unesco Weltkulturerbe. Insofern führte uns unsere Route durch das Landesinnere zur Villa von Casale und zu den archäologischen Stätten von Agrigent.

— ENGLISH VERSION BELOW —

Unesco Weltkulturerbe Villa Romana del Casale in Streifen Shorts und Cult Gaia Tasche

Unesco Weltkulturerbe Villa Romana del Casale in Streifen Shorts und Cult Gaia Tasche
Anzeige

UNESCO Weltkulturerbe auf Sizilien – ENNA & Agrigento

Sizilien ist Geschichte pur! Insofern wussten wir von Anfang an, dass das Unesco Weltkulturerbe auf unserer Reise eine große Rolle spielen würde. Daher folgten wir dem Tipp meiner Mutter für die Villa Romana del Casale in der Provinz Enna. Das Anwesen, dessen Besitzer sich bis heute nicht ermitteln lässt, weist eine Vielzahl wunderschöner Bodenmosaiken auf. Darunter waren insbesondere aus modischer Sicht die sog. Bikini Mädchen besonders beeindruckend.

Unesco Weltkulturerbe Villa Romana del Casale

Unesco Weltkulturerbe Villa Romana del Casale

Im Anschluß stärkten wir uns in Piazza Armerina.

Unesco Weltkulturerbe Piazza Armerina

Es handelt sich hierbei um die benachbarte Gemeinde, in der sich Italien wahrlich von seiner ursprünglichen und verträumten Seite zeigt. Leider kann man hier deutlich die ”Landflucht” spüren. Sodann ging es zu unserer nächsten Unterkunft, dem B&B L’Approdo in San Leone.

Unesco Weltkulturerbe Piazza Armerina

Unesco Weltkulturerbe Agrigento San Leone Fensterblick auf das Meer

Valle dei Templi & Scala dei Turchi

Tags darauf fuhren wir ins Tal der Tempel in Agrigent. Dieses wurde 1997 zum Unesco Weltkulturerbe erklärt. Begründet wird dies mit der großartigen Reihe dorischer Tempel. Sie stünden als herausragende Denkmäler für die griechische Kultur. Insbesondere der Concordiatempel gehört zu den am besten erhaltenen Tempeln der griechischen Antike. Sicherlich ein Grund, weshalb Goethe dies zum Teil seiner damaligen ”italienischen Reise” machte. Ich selbst fand die archäologische Stätte durchaus interessant. Nachdem ich zuvor jedoch schon Pompei (–> zum Bericht) gesehen hatte, relativierte sich der Eindruck vor Ort allerdings ein wenig.

Anzeige

Unesco Weltkulturerbe Agrigento Besichtigung Tempel im weißen Kleid

Unesco Weltkulturerbe Agrigento Besichtigung Tempel im weißen Kleid

Wer in der Provinz Agrigent ist, sollte sich die Scala dei Turchi keinesfalls entgehen lassen. Nach dem Unesco Weltkulturerbe- Besichtigungsprogramm hat man sich definitiv ein wenig Erholung verdient!

Scala dei Turchi Agrigento Star Mela Tunic

Scala dei Turchi Agrigento Star Mela Tunic

Anzeige

— ENGLISH VERSION —

Sicily tour: Syracuse – Villa Romana del Casale – Agrigento

Our Sicily tour started with Syracuse (Ortygia), Noto as well as Marzamemi (–> reports here and here). After having explored the southeast, we decided to get a rough idea of the remaining parts of Sicily. Thus, we headed for San Vito lo Capo. We linked the way there with the visit of the most important Unesco World Heritage sites. Accordingly, our route led us to the inland and thereafter to the archaeological sites of Agrigento.

Unesco Weltkulturerbe Villa Romana del Casale

UNESCO World Heritage Sites in Sicily – ENNA & Agrigento

Given that Sicily is pure history, we knew from the beginning that the UNESCO World Heritage sites would play a major role in our journey. Hence, according to a tip from my mother, we visited the Villa Romana del Casale. And my mother had not exaggerated! This place in the province of Enna is a must-visit! The property, whose owner cannot be determined to this day, has a variety of beautiful floor mosaics. Especially from a fashion point of view the so-called Bikini Girls are very impressive!

Unesco Weltkulturerbe Villa Romana del Casale

Thereafter we had a snack in the neighboring community Piazza Armerina, where Italy truly shows its original and dreamy side. Unfortunately, you can clearly feel the growing exodus here. Then we went to our next accomodation, which was the B&B L’Approdo in San Leone.

Valle dei Templi & Scala dei Turchi

The next day we drove to the Valley of the Temples in Agrigento (UNESCO Weltkulturerbe -> Tal der Tempel). It was declared as UNESCO World Heritage site in 1997. The reason for this is the fantastic array of Doric temples. They are considered as outstanding monuments to the Greek culture. Particularly the Temple of Concordia is one of the best preserved temples of the Greek antiquity. Certainly one of the reasons why Goethe made this part of his Italian trip. I personally found this site quite interesting. However, after having seen Pompeii (–> report here) before, the impression on the sport was somewhat relative.

Unesco Weltkulturerbe Agrigent Agrigento

If you are in the province of Agrigento you should not miss the Scala dei Turchi. After the before-mentioned sightseeing program you definitely deserve a little rest!

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.