White Outfit | Amphiteater in Nîmes

17. August 2016 / Sunny

Jetzt lesen

Ausflug zum Amphitheater in Nîmes

Eines der Urlaubs-Highlights in Südfrankreich war unser Ausflug zum römischen Amphitheater in Nîmes. In meinem vorherigen Bericht zum Pont du Gard erwähnte ich ja bereits, dass ich sozusagen mit der Geschichte aufgewachsen bin und dass diese Bestandteil eines jeden Urlaubes mit meinen Eltern war. Insofern gehörte der Trip zum alten römischen Theater zu unserem Frankreich-Pflichtprogramm. Allerdings ist der Begriff ‘Pflicht’ hier nicht  ganz zutreffend.

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-005

Amphitheater | Arènes de Nîmes

Bei den Arènes de Nîmes handelt es sich um ein römisches Amphitheater in der gleichnamigen südfranzösischen Stadt Nîmes. Es wurde zwischen 90 und 120 n. Chr. nach dem Vorbild des Kolosseums in Rom erbaut. Im Jahre 1863 wurde die Arena für Stierkämpfe umfunktioniert. Schautafeln und Audioguides bringen dem heutigen Besucher die Geschichte der Gladiatoren und des Stierkampfes näher. Ihr solltet Euch auch unbedingt die unterhalb des Theaters gelegenen Ausstellungsräume ansehen!

Wer bereits das Kolosseum in Italien besichtigt hat, mag beim ersten Blick auf das Amphitheater in Frankreich ein wenig enttäuscht von seiner Größe sein.Schließlich handelt es sich bei seinem römischen Vorbild um das größte der im antiken Rom erbauten Amphitheater. Allerdings überzeugt die Arena aus der Provence aus zweierlei Gründen: (1) sie gehört zu den besterhalten Arenen der Welt und (2) die Ausrichtung verschiedene kulturelle Ereignisse ist in Rom nicht möglich.

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-019

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-015

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-025

 frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-017

Outfit in Nîmes

Zu dem weißen schulterfreien Jumpsuit aus einer französischen Boutique kombinierte ich meine Gladiatorensandalen von Zara. Zu diesem Schuh-Trend hatte ich bereits zuvor einige Modelle und Outfits zusammengestellt. Wer – so wie ich – auch nicht genug vom Off Shoulder Trend bekommen kann, schaut einfach in meinen älteren Blogposts vorbei. Auch habe ich Euch bereits einen Artikel zu Jumpsuits verfasst. Als Accessoires hierzu trug ich meine Sonnenbrille von Le Specs sowie meine Clutch von Star Mela (die andere Tasche dieser Firma kennt Ihr ja bereits). Mein silbernes Armband ist von Tiffany&Co.

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-023

Hier trage ich meinen Fingerring von Bronzallure (erhältlich bei MyClassico), der sich aufgrund seiner neutralen grauen Farbe ideal kombinieren lässt.

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-018

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-014

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-022

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-016

Kathedrale Notre-Dame-Et-Saint-Castor de Nîmes | Cathedrale Notre-Dame-Et-Saint-Castor de Nîmes

Da Nîmes im Landesinneren liegt, könnt Ihr hier im Hochsommer mit Temperaturen von über dreißig Grad rechnen. Insofern solltet Ihr auf jeden Fall ausreichend viel Flüssigkeit sowie eine schützende Kopfbedeckung mitnehmen. Am Tag unseres Ausfluges war es unglaublich heiß. Insofern lohnte der Besuch in der natürlich gekühlten Kathedrale, die nicht weit entfernt ist von der Arena.

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-024

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-020

Welcher Reisetyp bist Du? (Anzeige)

Ich hoffe, mein Beitrag über die Sehenswürdigkeiten in Nîmes hat Euch gefallen! Habe ich ein wenig Euer Reisefieber wecken können? Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, welcher Reisetyp Ihr eigentlich seid? Favorisiert Ihr eher Individual- oder Pauschalreisen? Organisiert Ihr Eure Reisen auf eigene Faust? Oder lasst Ihr den Urlaub bereits im Vorfeld gemütlich angehen und lasst Euch Ziel, Unterkunft und Ausflüge individuell von einem Reiseveranstalter wie Jahnreisen zusammenstellen? Ich bevorzuge das individuelle und flexible Reisen. Das heißt wir (alleine bin ich tatsächlich noch nie verreist!) buchen uns meist den Flug sowie einen Mietwagen nebst einer Unterkunft für die ersten Tage. Danach schauen wir einfach, wo es uns am besten gefällt. Gleiches gilt für Ausflüge, die wir ebenso gern selbst planen, denn so können wir beliebig lange an einem Ort verweilen. Ich persönlich kann bei dieser Form der Urlaubsgestaltung am besten abschalten. Was meint Ihr…??

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-001

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-004

frankreich-amphitheater-theater-arenes-de-nimes-gladiatoren-sandalen-lespecs-outfit-002

Ein letzter Blick auf das Amphitheater aus der Ferne bevor es zu unserem nächsten Reiseziel ging.