FASHION: Liberty Woman Print Kleid – Das perfekte Kofferkleid

23. Mai 2019 / Fashion

Jetzt lesen

Unbeauftragte Werbung| Nun einmal Hand aufs Herz: So schön weiße Kleider auch sind, so richtig geeignet für den Sommerurlaub sind sie am Ende dann doch nicht, oder!? Schließlich ist Weiß einfach sehr empfindlich! Und gerade das ist ja das Problem; insbesondere beim Reisen mit Kleinkind. Ich will Euch jedoch nichts vormachen. In jedem Sommerurlaub begleitet auch mich mindestens ein weißes Kleid. Denn weiße Kleidung impliziert für mich schlicht und ergreifend, dass die Sommersaison angebrochen ist und dass das Raffaello-Feeling endlich aufkommen kann. Außerdem passt Weiß einfach immer, gleich zu welchen Schuhen oder Accessoires. Doch nun schweife ich ab. Denn eigentlich wollte ich Euch von meinem neuen Kleid von Liberty Woman berichten.

Was ist ein Kofferkleid? Wodurch zeichnet es sich aus?

Außerdem ist der obige Teil nur ein Teil der Wahrheit. Denn neben dem empfindlichen weißen Kleid begleitet mich auf jede Sommer-Urlaubsreise mindestens auch ein Kofferkleid. Aber was macht eigentlich ein gutes Kofferkleid aus? Es handelt sich dabei um ein Kleid aus leichtem knitterfreien Stoff, das sich gut eignet im Koffer mitgenommen zu werden. Neben dieser durchaus einleuchtenden Tatsache, sollte der Stoff auch allgemein unempfindlich sein. Im Idealfall ist das Kleid also etwas dunkler oder mit einem Muster versehen. Beides hat den Vorteil, dass leichte Verschmutzungen, zu  denen es auf Reisen ja schnell kommen kann, nicht sofort auffallen. Denn nicht immer ist eine Waschmaschine oder gar eine Reinigung in unmittelbarer Nähe.

 

Liberty Woman Kleid mit Blätterdruck

In meinem Fall besteht das Kofferkleid von Liberty Woman (–>hier) aus einem fallenden Material mit einem sommerlichen Blätterdruck. Zwar handelt es sich bei dem Material um einen Mix aus Polyester und Elastan. Die Zusammensetzung hat jedoch den Vorteil, dass das Kleid in der Form bleibt ohne gleich bei der Ankunft gebügelt werden zu müssen. Besonders gut an dem Sommerkleid gefallen mir die zarten Flügelärmel, die ihm etwas sehr Leichtes und Feminines verleihen. Nicht zu vergessen der Zipper-Ausschnitt. Dank des dezenten Reißverschlusses kann der Ausschnitt des Kleides variiert werden. Ganz weit geöffnet lässt sich das Kleid sogar minimal über der Schulter tragen. Auch in der Länge könnt Ihr perfekt variieren. Aus der knieumspielenden Länge kann mit Hilfe eines Gürtels im Handumdrehen ein Minikleid gezaubert werden. Auf den Bildern trage ich einen zarten Taillengürtel sowie passende flache Sandalen dazu. Was sagt Ihr zu meinem Look?