FASHION: Herbstoutfit mit Paisley Kleid & Teddy-Jacke

11. November 2019 / Fashion

Jetzt lesen

Unbeauftragte Werbung | Bei der Durchsicht meines Mode-Archives ist mir aufgefallen, dass es noch überhaupt keinen Eintrag zum Thema Paisley-Muster gibt. Und das, obwohl ich das abstrakte Stoffmuster doch so liebe! Wobei, doch…! Es gab eine Modestrecke: Im Rahmen meiner Serie ”100 Jahre Modegeschichte von 1920 bis heute” hatte ich Euch hier ein schönes Bohokleid gezeigt. Dabei handelte es sich jedoch um ein Sommer-Outfit. Heute hingegen wird es – passend zu den kälteren Temperaturen unter 10 Grad – wesentlich herbstlicher. Denn ich möchte Euch zeigen, wie Ihr Euer liebstes Sommerkleid (vielleicht sogar im Paisley Print) herbsttauglich kombinieren könnt. 

Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, Leder Sneakern und A.P.C. Paris Crossbody Bag

Was ist Paisley und wo hat es seinen Ursprung?

Doch zunächst einmal komme ich zu der Frage, was Paisley überhaupt ist. Das dekorative Stoffmuster mit spitz zulaufenden Blattformen, die mit bunten Ornamenten verziert sind, hat eine lange Tradition und seinen Ursprung in Persien. Im heutigen Iran kennt man das Blumenmuster, das bereits auf das 3. Jahrhundert zurückgeht, übrigens unter dem Namen ”Boteh-Muster”. Mit der East India Companie gelangte das Muster in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts dann nach Europa und erfreute sich dort großer Popularität. Aufgrund der hohen Nachfrage in der feinen europäischen Gesellschaft konnten die Importe den Bedarf nicht mehr abdecken, so dass England und Frankreich in die Massenproduktion des beliebten indischen Musters gingen.

Paisley Kleid kombiniert mit Teddyfleece Jacke, A.P.C. Paris Crossbody Bag und roter Mütze

Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, Leder Sneakern und A.P.C. Paris Crossbody Bag Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, Leder Sneakern und A.P.C. Paris Crossbody Bag

Erst im 19. Jahrhundert erhielt das Paisley-Muster seinen heutigen Namen. Denn der Name Paisley leitet sich von der gleichnamigen Stadt in West-Schottland ab. Paisley war in der Mitte des 19. Jahrhunderts ein Zentrum für Weberei. Nachdem sich das dekorative Muster auf Schals schnell zum Lieblingsaccessoire von Queen Victoria entwickelte, stieg auch erneut die Popularität in der damaligen feinen Gesellschaft.

Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, Leder Sneakern und A.P.C. Paris Crossbody Bag Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, roter Wollmütze und A.P.C. Paris Crossbody Bag Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, roter Wollmütze und A.P.C. Paris Crossbody Bag

Herbsttaugliches Styling für das Midikleid im Paisley-Muster

Mein gemustertes Midikleid kombiniere ich zu einer Teddyfleece Jacke in Kamel. Um dem dekorativen Blumenprint mit der langen Tradition nicht die Show zu stehlen, halte ich die übrigen Accessoires eher schlicht. Blickdichte Strumpfhose, Crossbody Bag und Leder Sneaker sind also in Schwarz. Einziger weiterer Eye Catcher ist die rote Mütze. Hier habe ich noch eine weitere Farbe des Paisley Musters aufgegriffen.

Das komplette Outfit bestehend aus Midikleid im Paisley-Muster und die kuschelige Teddyjacke findet Ihr übrigens hier.

Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, roter Wollmütze und A.P.C. Paris Crossbody Bag Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, roter Wollmütze und A.P.C. Paris Crossbody Bag Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, Leder Sneakern und A.P.C. Paris Crossbody Bag Paisley Kleid kombiniert zu Teddyfleece Jacke, Leder Sneakern und A.P.C. Paris Crossbody Bag Detailaufnahme A.P.C. Paris Crossbody Bag kombiniert zu Teddyfleece Jacke und Paisley Kleid Detailaufnahme A.P.C. Paris Crossbody Bag kombiniert zu Teddyfleece Jacke und Paisley Kleid