Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an:



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Off Shoulder

7. Juni 2016 / Fashion

Jetzt lesen

FullSizeRender(3)

Trend 2016 – Off-Shoulder:

Ihr werdet Euch sicherlich daran erinnern: ich habe bereits einen Beitrag über den Trend des Sommers 2016  – Off-Shoulder Mode – verfasst. Da ich jedoch über beide Ohren in diesen schulterfreien Schnitt verliebt bin, habe ich mir mittlerweile ein paar mehr Teile im Carmenstil zugelegt. Eines davon ist dieses hellblaue Off-Shoulder Kleid, das ich Euch nicht vorenthalten möchte. An der Amalfiküste in Süditalien habe ich es daher für Euch fotografiert.

FullSizeRender(5)

Wie wir alle wissen, haben wir in diesem Jahr ein wenig länger auf den Frühling und die damit einhergehenden warmen Temperaturen gewartet. Daher konnte ich es nach unserer Ankunft in Maiori an der Amalfiküste (Ende Mai 2016) auch kaum erwarten, mein neues Off-Shoulder-Kleid gleich als erstes aus dem Koffer zu holen und auszuführen.

IMG_9764

Wer jedoch glaubt, dass ich nur mein neues schulterfreies Kleid ausführen wollte, der irrt! Schließlich gab es da noch ein paar flache Gladiatorensandalen in gold, die ein wenig italienische Luft an der Amalfiküste schnuppern wollten.

IMG_9756

Ausblick auf die Bucht von Maiori (Amalfiküste/ Süditalien)

So angenehm der Carmen-Look auch zu tragen ist. Wer gleich am ersten Tag die noch nicht sonnengeküßten Schultern zeigt, dem rate ich, diese vorher gut einzucremen!

IMG_9757

Kleines Päuschen von unserem kleinen Fußmarsch von Maiori nach Minori (Amalfiküste/Süditalien) und somit eine weitere Gelegenheit das Off-Shoulder Kleid zu fotografieren. Das Kleid ist übrigens aus einem angenehmen Leinenstoff.

FullSizeRender(13)

Der Spaziergang von Maiori ins benachbarte Minori dauert in etwa 20 Minuten. Für Familien mit (kleinen) Kindern ist dieser Weg jedoch nicht zu empfehlen, da die Fußgängerwege unglaublich schmal sind.

FullSizeRender(16)

Angekommen in dem reizenden und noch etwas verschlafenen Ort Minori entdeckten wir nicht nur Limonengranita und wunderschöne Keramik in allen Farben, sondern auch…

FullSizeRender(18)

…diesen zauberhaften Steg. Wir konnten uns also wieder einmal fotografisch an der Amalfiküste ‘austoben’.

FullSizeRender(9)

Mein Off-Shoulder Look für die Amalfiküste: Off-Shoulder Kleid & Gladiatoren-Sandalen: Zara; Crossbody Bag: Michael Kors; Sonnenbrille: Le Specs

FullSizeRender(4)

Ausblick auf die Bucht von Minori

FullSizeRender(8)

Unfassbar, wie klar das Wasser hier in Minori war – da musste ich zumindest einmal die Füße baden…

FullSizeRender(17)

 

IMG_1193

Gladiatorensandalen: Zara

FullSizeRender(7)

Wenn Ihr übrigens auch nicht genug vom Off-Shoulder Trend bekommen könnt, dann schaut Euch gerne meine andere Fotostrecke hier an.

IMG_9761

 

FullSizeRender(20)

 

FullSizeRender(14)

Blick auf die Bucht von Maiori

FullSizeRender(11)

Accessoires zum Off-Shoulder Trend: Sonnenbrille: Le Specs; Crossbody Bag: Michael Kors; Sandalen: Zara

FullSizeRender(2)

Ein kleines Highlight erwartete mich gegen Ende unserer Tour an der Amalfiüste – ich begegnete meinem Namen – Settebello – in Minori

FullSizeRender(19)

Hier handelte es sich um ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel namens Sette Bello!

FullSizeRender(6)

Vielleicht nicht mein bestes Foto in diesem Off-Shoulder Kleid, aber ich musste das für Euch festhalten! 🙂 Alles Weitere zu meinem Pseudonym findet Ihr auf der Über mich Seite.

FullSizeRender(15)

Zitronenbaum in Maiori (Amalfiküste)

FullSizeRender(12)

Zurück am Lungomare in Maiori gab es zur Erfrischung erst einmal ein Kaltgetränk in einer dieser entzückenden Strandbars, die bei uns direkt vor der Pension lagen.

FullSizeRender(1)

Last but not least: hier eine weitere Begegnung…! [Armschmuck: Tom Shot/Audaviv & Stjerneschmuck]

IMG_9769

Dort am Ende unserer Bucht in Maiori lag ein wundervolles Restaurant. Den Beitrag über Ristorante Torre Normanna findet Ihr hier (2x Dolce Vita, bitte!).

Mehr zum stöbern

Melde dich für unseren Newsletter an



*Mit Betätigen des Buttons „Absenden“ willige ich zum wiederholten Erhalt unseres Newsletters ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.