Kontakt

Sie sind interessiert an Kooperationen, Advertorials bzw. Interviews oder möchten mich als Model buchen?

Diesbezügliche Anfragen gerne an
settebello_hh­@gmx.de

Preise und vollständiges Mediakit nur auf Anfrage.

Mein Portfolio umfasst neben der ausführlichen Beratung für Blogger & Unternehmen folgende Dienstleistungen:

SPONSORED POST BLOG, INSTAGRAM & FACEBOOK | EVENT- UND REISE-BERICHTERSTATTUNG | SHOOTING | CONTENT ERSTELLUNG FÜR SOCIAL MEDIA VON UNTERNEHMEN | FOTOS INKLUSIVE BILDBEARBEITUNG | INTERVIEW | GASTBEITRAG MAGAZIN & BLOG | ADVERTORIAL | PRODUKTTEST | BRAND AMBASSADOR | UNBOXINGS VIA INSTA & FB STORIES | STORY MIT SWIPE-UP FUNKTION | STORY HIGHLIGHT | BOUTIQUE PROMOTION | KREATIVE TEXTERSTELLUNG | BERATUNG BLOGGER & UNTERNEHMEN | SPEAKER EVENTS & TAGUNGEN | HOTEL REVIEW | PRESSEREISEN

Daune oder Kunstfaser? Steppmantel in Hellgrau mit pinkfarbenen Accessoires

14. Dezember 2019 / Fashion

Jetzt lesen

Unbeauftragte Werbung* | Auf die grundsätzliche Frage, ob Daune oder Kunstfaser, möchte ich in meinem heutigen Artikel gar nicht eingehen. Das müsst Ihr ganz alleine für Euch entscheiden. Könnte ich mir etwas wünschen, so wäre es der bewusste, hinterfragende und sensible Umgang mit diesem Thema. Dieses jedoch ohne dabei zu moralisieren! Wer meinen Blog schon länger liest, weiß, dass meine Modeartikel einen bunten Mix aus der Fashionwelt abbilden. Nichtsdestotrotz ist es mir ein besonderes Anliegen, auch auf kleine Labels des Einzelhandels (hier stelle ich insbesondere gerne solche aus Hamburg vor) aufmerksam zu machen. Auch Fair Fashion Firmen und nachhaltige bzw. vegane Produkte stehen zunehmend in meinem Fokus. Aus diesem Grund möchte ich Euch heute eine schöne Alternative zur Daune zeigen. Denn stylishe Wintermäntel müssen nicht zwangsläufig mit Federn gefüttert sein.

Daunen oder Kunstfaser veganer Steppmantel

Daune oder Kunstfaser? Hier eine schöne Alternative zur Feder…

In den vergangenen Wochen stellte ich Euch auf dem Blog bereits zwei Labels aus dem Fair Fashion Bereich hier und hier vor. Nachdem ich Euch gezeigt habe, dass nachhaltige Mode alles andere als öko aussehen muss, habe ich nun diesen veganen und äußerst stylishen Steppmantel für Euch aufgetan (hier erhältlich).

Daunen oder Kunstfaser veganer Steppmantel

Veganer Steppmantel in silbergrau

Als ich mir meine Favoriten aus der aktuellen Kollektion aussuchte, hatte es mir dieser silbergraue Mantel sofort angetan. Optimaler Oversize Schnitt, der weder wie ein Hauszelt ausfällt, noch zu eng ist. Letzteres ist nach meinem Dafürhalten übrigens ein absolutes No-go bei Stepp- und Daunenmänteln! Da meine Outwear für den Winter überwiegend dunkel gehalten ist, catchte mich der helle Farbton des Mantels sofort. Und Silbergrau lässt sich mindestens ebenso gut wie Schwarz kombinieren! Eine Besonderheit des Mantels ist sicherlich die abnehmbare Kapuze in einem strahlenden Pink.

Styling Inspiration für den Wintermantel

Zum Wintermantel trage ich mein zweites Highlight aus der Kollektion, einen schwarzen beschichteten Bleistiftrock. Der Denim Skirt ist so wandelbar, dass ich ihn in dieser Woche bereits mehrfach – jedoch unterschiedlich gestyled – getragen habe. Dazu kombiniere ich einen schlichten grauen Pullover mit dezenter Knopfleiste im Rücken. Einzige Akzente setze ich mit einem Tuch im Pepita-Muster und pinkfarbenen Tupfen sowie einer Grobstrick-Mütze derselben Farbfamilien (hier). Gefütterte Stiefel sorgen für warme Füße, die in dieser Jahreszeit doch so wichtig sind!

*Als unbeauftragte Werbung gekennzeichnet, da sich die Kooperation auf Instagram erstreckte und ich den Beitrag ”Daune oder Kunstfaser” zusätzlich für den Blog verfasst habe.